Sonntag, 21. Oktober 2012

A Tännschen please

Hi,

nach fast vier Wochen Blogpause fehlt mir noch ein bisschen der"Schreibfluss". Na, ich leg einfach mal los: Viel vorgenommen hatte ich mir, Manches geschafft, Einiges nicht (wäre ja auch auch blöd, wenn das to-do-Buch auf einmal abgearbeitet wäre...). Es hat Tage im Albatschen Haus gegeben, an denen mein Laptop völlig verwaist und unbeachtet herumgestanden hat und das hat mir gar nichts ausgemacht! So wirklich auf dem Laufenden bin ich auch nicht, das muss ich noch nachholen. Wundert Euch also nicht, wenn in den nächsten Tagen vermehrt Kommentare von mir aufschlagen (Gell, Susanne... :)))
Ganz liebe Post von Heidi habe ich bekommen, schaut mal hier, die hängt jetzt an meinem Kartenseil und ist sowas von schick.
Heidi, ich habe den Knopf erst auf den dritten Blick als selbstgemacht erkannt (und nicht deswegen, weil das Band zu dick ist, das passt sehr gut dazu) - ganz toll ist der geworden!!! Und die Wimpel sind oberniedlich!
Mit dem Mittwochslift der Bastelschwestern habe ich mich auch mal beschäftigt, aber noch ist ja nicht Mittwoch.
Ich haben gestrickt, gehäkelt, gelesen und viel gefaulenzt, das war wohl mal nötig. Gestern habe ich das erste Mal seit Wochen wieder Papier in der Hand gehabt und das ist dabei herausgekommen:


Gesehen habe ich solche Bäumchen auf dem Titel eines Bastelheftes. Für den linken habe ich Apfelgrün, Morgenrot und Chili mit dem Desingerpapier "Winterzeit" gemixt, der rechte ist in Olivgrün mit Chili und einem alten Weihnachtsdesignerpapier von SU. Ich weiß - das Kerzenlicht dazu ist ist jetzt ein bisschen "dick", aber ich habe mehrere Fotos gemacht und dieses war schlicht das schönste. Beim Fotografieren waren es noch 18° C, da musste ich schon grinsen ob der Kerze.
Zwei neue Leserinnen habe ich, das freut mich ganz besonders: Sabine Helmers und Dagmars Schatzkästchen "verfolgen" mich jetzt. Ich hoffe, Ihr habt Spaß beim Stöbern und findet die eine oder andere Anregung.

So, das war es für heute. Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche Euch eine entspannte, sonnige und goldene Oktoberwoche.

Bis zum nächsten Mal - die Anke

Kommentare:

  1. Hallo Anke,

    wie fein, du bist wieder da. Und gleich mit so schönen Papier-Bäumchen, die sind dir wirklich gut gelungen. Und mach´dir nix draus wenn du nicht alles "abgearbeitet" hast, das schafft man doch einfach nie. Muß auch gar nicht sein. Dafür ist auch dein "To-Do-Buch" echt zu schön. So du Liebe, jetzt geh´ich mal Kommentare gucken :-)

    liebe Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke, ging mir in letzter Zeit leider auch so , ist halt mal so das man viel um die Ohren hat. Aber als ich gerade Deinen Beitrag auf der Blogliste sah, musste ich ja so lachen über Deine Version von Attention please ,dafür hab lieben Dank und dann folgte ein ohhhhhh für das Tännschen. Ich freue mich wieder von Dir zu lesen und ganz bald sehen wir uns ja auch wieder gelle-Anke machs gut , bis die Tage Liebe Grüße Kaja

    AntwortenLöschen
  3. Anke, du verrücktes Huhn,

    vielen Dank für all´ Deine wunderherzlichen Kommentare, ich hab´ grad so ein dickes Grinsen im Gesicht. Und das mit den Yoyo´s erklär ich dir gerne mal. Und jetzt nicht gleich wieder auspowern mit Bloggucken, gell :-)

    Schönen Abend, Grüßle von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Na wenn das keine super geniale Idee ist, danke für die Inspiration.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  5. Moin Anke,
    schön, das du wieder da bist und schön, das du dich gut erholen konntest. Ich habe dich und deine wunderschönen Bastelwerke schon sehr vermisst. Natürlich freue ich mich sehr, das du dich über meine Post gefreut hast. Deine Tannenbäume sind ja gleich wieder der Hammer. Da legst du ja schon wieder ganz schön vor, hihi. Kannst du mir bitte einen Gefallen tun? Bei der Dagmar (Schatzkästchen) kann ich immer keine Kommentare da lassen, weil sie diesen Robot hat. Kannst du sie mal bitten, dieses Ding abzustellen? Ist so schade, wenn ich ihre schönen Basteleien nicht kommentieren kann. So, nun aber schnell in´s Bett. Morgen wird ein langer Tag. Da begleite ich meinen Vater nach der Arbeit zum Arzt.
    Gute Nacht, liebe Anke.
    Ganz liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,

    ja die sehen ja total klasse aus. Ich hoffe Du hattest wieder Freude daran, endlich mal wieder Papier in den Händen zu halten, die "Tännschen" sehen jedenfalls danach aus.
    Bis bald, ich freue mich schon.

    LG Maren

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke!
    Die Bäumchen sind bildschön! Ich hab mir diese Anregung sofort gespeichert.
    Eigentlich bin ich aber nochmal zu dir heute, weil ich ganz vergessen habe, mich fürs Verlinken zu bedanken! DOPELDANKE sogar, hier sind wir ja auch verlinkt! :-)
    Ich habe jetzt zwar noch keine Antwort von dir bekommen...is ja auch noch früh ;-).... aber ich denke du hast nix dagegen, wenn ich dich zu unserem heutigen Mittwochslift mache....
    Wenn doch, schreib kurz und ich machs einfach wieder weg!
    Vielen lieben Dank nochmal, für´s Verlinken!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. So, liebe Anke, da bin ich wieder ;-)... Die Tage müssten doppelt soviel Stunden haben... Das bewusste Bastelheft habe ich grade heute nachmittag im Vorbeilaufen mitgenommen, genau wegen der Bäumchen auf dem Titelbild, schön sind deine geworden! Und danke fürs Ausrichten *winke winke Heidi*hat geklappt. Grade war ich mit blogspot ein bissel warm und nun bei wordpress wieder alles von vorn, aber da bleib ich nu.

    Für heute liebe Grüße aus dem Augsburger Land

    Dagmar

    AntwortenLöschen

Das ist auch schön:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...