Samstag, 30. März 2013

Frohe Ostern...

Hi,

der Schnee ist weggetaut (heute morgen hat es hier richtig dicke Flocken geschneit) und im Garten werden die ersten Narzissen gelb - Ostern kann kommen! Ich wünsche Euch schöne Tage im Kreise Eurer Lieben, viele bunte Ostereier und trockenes Wetter (von Sonnenschein mag ich gar nicht reden, wir sind ja schon für Kleinigkeiten dankbar...)


Nun muss ich schnell noch einmal lüften - gleich wird hier im Dorf das große Osterfeuer angezündet, danach ist bis morgen Nachmittag an frische Luft nicht zu denken.

Nächste Woche gibt es auch wieder ein paar Karten, ich war ja nicht untätig in den letzten Tagen. Aber alle Bilder, die ich gemacht habe, waren völlig überbelichtet. Da muss ich mich über Ostern wohl noch einmal mit der Bedienungsanleitung der Kamera befassen.

Und ein ganz herzliches Willkommen geht an Jasmin Richter, schön, dass Du hergefunden hast. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und Guggen.

Bis zum nächsten Mal - die Anke

Mittwoch, 20. März 2013

Osterkarten, neu...

Hi,

Frühlingsanfang...und hier schneit es schon seit heute Mittag. Das hatte ich mir etwas anders vorgestellt! Aber die Karten lassen Frühlingslaune aufkommen - zumindest bei mir:





Na, die machen doch wirklich Lust auf Frühling, oder??? Bei diesem Blick aus dem Fenster auf jeden Fall:


Ist es bei Euch auch so verschneit? Ich freu mich auf Eure Berichte zur Wetterlage...
Bis zum nächsten Mal - die Anke

Dienstag, 19. März 2013

Osterkarten, schon älter...

Hi,

so, das Wochenende auf Wangerooge ist vorüber - schade, schade, schade... Wir hatten viel Spaß, haben neue Stücke geprobt und wettermäßig wurde von Sonnenschein bis Schnee alles geboten. Windig und kalt war es die ganze Zeit, aber es gibt ja kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung. Und mal den Kopf richtig freipusten lassen, tat richtig gut. Kleine Impression gefällig? Bitte schön:


Basteliges habe ich heute auch, aber weil letzte Woche viel Haushalt zu machen war und ich zum Werkeln nicht gekommen bin (eindeutig die falsche Priorität!!!), gibt es ein paar Osterkarten vom letzten Jahr:


Eine neue Leserin darf ich noch begrüßen: herzlich Willkommen, liebe Claudia, ich freue mich, dass Du mich gefunden  hast, wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und hoffe, Dir die ein oder andere Inspiration bieten zu können.

Nun pack ich mal ein bisschen Papier und ein paar Stempel aus. Mal schauen, ob ich auch "neuere" Osterkarten hinbekomme...

Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Frühlingsanfang. Bis zum nächsten Mal - die Anke.

Dienstag, 12. März 2013

The day after

Hi,

heute muss es schnell gehen mit meinem Post, ich habe Schüttelfrost und muss dringend ins Bett.
Der Workshop gestern war ganz toll, hat mir (und den Damen - glaube ich - auch) ganz viel Spaß gemacht, nur: Fotos zu machen habe ich völlig vergessen - sorry! Darum gibt es nur meine Muster zu sehen.

Zuschnitte:


Eingetütet:


Ergebnis:



Die Box habe ich bei Maren gemopst...

So, das soll muss es für heute gewesen sein, ich freue mich auf Eure Kommentare. Ich pfleg mich jetzt ein bisschen, am Wochenende muss ich fit sein, da geht es mit Leonie nach Wangerooge zur Bläserfreizeit mit dem Posaunenchor.
Allen Creativa-Besuchern wünsche ich ganz viel Spaß!

Bis zum nächsten Mal - die Anke

Sonntag, 10. März 2013

Workshopvorbereitungen

Hi,

was für ein Wetter!!! Schnee, kalt, feucht, windig, Sch... Nach einem Bläsereinsatz am Krankenhaus und einem Ständchen heute morgen war ich SO durchgefroren, dass meine Finger erst nach Stunden wieder betriebsbereit waren.
Gut, dass ich den Großteil der Sachen für meinen ersten Workshop schon im Laufe der Woche fertig gemacht hatte. So standen heute nur noch die Verzierungen für die Materialtüten der Workshopkits und für die Goodies an.
Das sind die Materialtüten:



Und diese kleinen Körbchen, gesehen bei Heidi, fand ich so umwerfend, dass ich die sofort  in Angriff nehmen musste.


Ich hoffe, den Damen gefällts... Was gebastelt wird, zeige ich Euch am Dienstag. Und wenn Ihr auch einmal mit einer solchen Tüte beglückt werden möchtet, bucht doch einfach einen Workshop bei mir.

Ich wünsche Euch einen guten, rutschfreien Start in die neue Woche.
Bis zum nächsten Mal - die Anke

Mittwoch, 6. März 2013

Hinter Gitter(n)...

...verbirgt sich Farbkarton in Cremeweiß, besprenkelt mit Salbeigrün. Das elegante Gitter mit Savanne, Saharasand, Wildleder, Vanille pur und Espresso durch die BigShot nudeln, ´ne gute Stunde puzzlen und kniffeln, mit Blümchen in Salbeigrün und ein paar Halbperlen garnieren und - geschafft.  Rückenschmerzen vom angespannten Sitzen mit Rheuma- oder Sportsalbe behandeln (ein Körnerkissen geht auch), fünf Minuten die Augen schließen und in dieser Zeit die Schläfen mit einem nassen Waschlappen kühlen, damit der Kopf nicht mehr raucht :) - Unbezahlbar, dieses Kärtchen.


Die Idee ist übrigens von Susanne, die hier (entgegen ihrer Farbvorliebe) die "bunte" Version gemacht hat. Danke, Susanne!

Ich freue mich auf Eure Kommentare und wünsche Euch einen schönen Abend. Ich krame jetzt die Winterschals wieder hervor, ich hörte von einem herannahenden Kälteeinbruch. Womit haben wir DAS bloß verdient?
Bis zum nächsten Mal - die Anke

Dienstag, 5. März 2013

Jetzt kommts dicke...

...die Elefantenkarten sind fertig! Seit dem vorletzten Wochenende habe ich immer mal zwischendurch einige Karten gemacht und gestern Nachmittag war Fototermin auf der Terrasse.
Die Sonne war zwar schon untergegangen, aber immerhin ist das Licht besser gewesen als drinnen. Alle Karten sind im Format 10,5 x 10,5 cm und zum Teil noch nicht mit einem Gruß versehen, das mache ich dann bei Bedarf.


Das Papier mit dem Zick-Zack-Muster ist schon etws älter, das habe ich kürzlich aus Marens Flohmarktkiste erworben. Mit Banane drin (hachz), da kam auch der entsprechende Cardstock zum Einsatz. Davon habe ich noch zwei gut gehütete Pakete. Als dieser Farbton aus dem Programm genommen wurde, habe ich noch einmal zugeschlagen. Banane und Kakaobraun mit Olivgrün war lange eine meiner Lieblingsfarbkombis.


Diese kleinen Karten eignen sich hervorragend zur Restverwertung, einfach mal probelegen, passend zuschneiden, kleben und fertig.

Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Tag. Bis zum nächsten Mal - die Anke

Sonntag, 3. März 2013

Borussia Dortmund trifft Hortensien

Hi,

gestern waren meine Eltern einundfünfzig Jahre verheiratet, da fiel mir ein, das ich Euch noch gar nicht die Tischdeko zur goldenen Hochzeit gezeigt habe. Ma wollte gerne etwas mit Hortensien, Pa als eingefleischter Dortmund-Fan natürlich etwas Schwarz-gelbes.
Dabei waren ursprünglich nur Menükarten gewünscht, die Goodies für die Gäste waren eine Überraschung.


Anthrazitgrau war das Dunkelste, was ich zu gelb kombinieren mochte.


Die Hortensien auf der gelben Menükarte habe ich mit Perfect Pearls coloriert, auf der anthrazitfarbenen mit der Glanzfarbe von SU gestempelt.


Die kleinen Fotos hatten wir zum vierzigsten Hochzeitstag als "Konfetti" auf dem Tisch verteilt. Ma sei Dank fürs Aufbewahren...
Das Hochzeitskleid existiert leider nicht mehr, das durfte ich als kleines Kind "kaputtspielen" - schade, schade, das wäre jetzt sicher sehr Retro.

Die Elefantenparade ist auch fertig, aber letzte Woche war das Licht zum Fotografieren eine Katastrophe. Und den sonnigen Samstag habe ich mit Fensterputzen verbracht - nun ist es wenigstens nicht mehr ganztägig nebelig im Hause Albat :)

Ich wünsche Euch eine sonnige Woche. Bis zum nächsten Mal - die Anke

Das ist auch schön:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...