Donnerstag, 25. April 2013

Workshopwerke

Hi,

letzten Samstag war ich bei Maren und Linda zum Workshop - eine meiner Stammveranstaltungen, die ich nur äußerst ungern verpasse. Wir haben nett geschnackt, lecker gegessen, viel Spaß gehabt und natürlich fleißig gebastelt:

Papier mit Stöffchen
Die Karte vorne haben wir mit Zitronensaft bespritzt und "auf alt" getrimmt
Tolle Farben...
Die hat am längsten gedauert...
Und ein Burner ist das Goodie, das auf jedem Platz lag: 
Ohne Worte, oder???

Und nun braucht das älteste Albatkind mal Euren Rat: Delia macht Urlaub in Guatemala und ist gerade am Rio Dulce. Wie es wasserreiche Gegenden so an sich haben, gibt es dort viele Mücken. "Anti-Mück" hat sie nicht dabei, habt Ihr einen Tipp, was Mücken abwehrt?
Delia freut sich bestimmt auf Eure Kommentare - und ich mich natürlich auch.

Bis zum nächsten Mal - die Anke

Mittwoch, 24. April 2013

Kellnerblöcke...

...hat Ma sich für das Kaffeekränzchen mit ihren ehemaligen Arbeitskolleginnen als Goodie gewünscht. Das Kränzchen war ursprünglich für Mai geplant, also eigentlich noch Zeit satt. Aber manchmal kommt es halt anders, als Frau denkt. Ma rief vorgestern an, das Kränzchen wäre nun doch schon übermorgen - ächz, war wohl nichts mit Zeit satt. Trotzdem kein Problem, nach der schicken Vorlage des Notizblocks, den wir beim Demotreffen gemacht haben


waren 4 Kellnerblöcke fix fertig:


Baiblau mit Farngrün und Pfirsichparfait finde ich sehr hübsch zusammen, die Damen übrigens auch. Ich musste nämlich vorhin nach der Arbeit das Kränzchen besuchen, weil ich vergessen hatte, die Blöcke zu fotografieren - typisch Anke, aber Ihr kennt das ja schon...

Neue Leserinnen habe ich auch, aber ich muss gestehen, dass ich gerade einen "Blackout" habe, das passiert mir manchmal, wenn sich jemand ohne Foto einträgt, anscheinend geht das ein bissel durcheinander *schäm*. Ich hoffe, dass ich jetzt nichts falsch mache, wenn ich Astrid Hüsen und Sabrina Keidl begrüße, ich freue mich, dass es Euch bei mir gefällt und hoffe, dass die Bloglinks stimmen...

Letzten Samstag war ich bei Maren und Linda  im Kalletal zum Workshop, davon berichte ich nächstes Mal.

Habt eine schöne Zeit bis dahin - die Anke

Mittwoch, 17. April 2013

Getauschtes

Hi,

bei Hochzeiten heißt es ja immer: etwas Altes, etwas Neues, etwas Gebrauchtes, etwas Geliehenes und etwas Blaues, bei Demotreffen von Stampin´UP! ist immer etwas zum Tauschen wichtig. So habe ich denn schon in der vorletzten Woche fleissig meine Tauschobjekte vorbereitet.


80 Stück hatte ich in Frankfurt dabei, einige habe ich einfach so verschenkt, die anderen gegen eine Fülle neuen Anregungen getauschen:





Als ich Sonntag die Schätze ausgepackt habe, waren die Kinder (und ich auch) ganz schön baff. Ma war ganz begeistert ("Da ist ja ganz viel Schokolade drin, die muss aber gegessen werden." Ihr könnt Euch sicher denken, wer die Schoki verputzen darf. Aber ich helfe gern...).

Das überregionale Demotreffen war meine erste "Großveranstaltung". Zusammen mit Maren und Ann Kathrin  bin ich in aller Frühe losgefahren (3.30 Uhr Aufstehen - für Zeitumstellungsgeschädigte der "Tod im Strumpf"), nix los auf den Autobahnen, entspanntes Fahren und Ankommen.
Viel Informatives gabs, zwei nette Bastelprojekte zum Selbermachen, jede Menge Tipps zum Nachmachen, leckeres Essen, Geschnack und Klön - mir hats gefallen.

Und an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Maren und Ann Kathrin für die wohl lustigste Rückfahrt aller Zeiten!

Bis zum Wochenende werdet Ihr wahrscheinlich nichts mehr von mir hören, meine Tage haben momentan zu wenig Stunden. Nicht mal eine Runde Bloggucken schaffe ich, aber bald wieder!

Und eine neue Leserin habe ich: Ankes shabby Landhaus, schön dass Du Dich eingetragen hast! Oh, und Dein Profilbild ist umwerfend...

Ich wünsche Euch sonnige Tage und ganz viel Spaß bei Allem, was Ihr tut.

Bis zum nächsten Mal - die Anke

Sonntag, 14. April 2013

Huch...

...schon zwei Wochen habe ich nicht mehr gepostet, das ist ja fast wie Blogpause... Aber seit der Zeitumstellung an Ostern kämpfe ich gegen meine / mit meiner inneren Uhr, die so ganz anders tickt als die aktuelle Zeit.
Untätig war ich aber nicht, habe kleine Geschenke für liebe Menschen gemacht, Tauschobjekte für das Demonstatorentreffen vorbereitet und ein paar "modische" Karten sind mir auch noch vom Basteltisch gehüpft:


Das Stempelset "Established Elegance" ist kürzlich bei mir eingezogen. Ideen dazu habe ich einige, wundert Euch also nicht, wenn es in der nächsten Zeit noch mehr Karten mit diesen Stempeln gibt. So wie diese:


Das Designerpapier "First Edition" passt hierzu ganz wunderbar.

Die Swaps vom Demotreffen habe ich schon fotografiert (die Sonne schien, das musste ich nutzen), die zeige ich Euch bim nächsten Mal.

Bis dahin wünsche ich Euch einen guten Start in eine hoffentlich sonnige Frühlingswoche - die Anke

Das ist auch schön:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...