Mittwoch, 20. Januar 2016

Mutter-Sohn-Teamwork

Hi,

manchmal bekomme ich bei der Arbeit die abenteuerlichsten Ideen, die mich den ganzen Tag nicht loslassen... ;) Wird wohl heute an meiner Warnjacke in ähnlichem Farbton gelegen haben... So ist eben nach dem Abendessen in Zusammenarbeit mit dem weltbesten Sohn dieser gelbe Geselle entstanden:


Nicht, dass ich der große Minion-Fan bin, aber den einäugigen Burschen fand ich schon immer witzig.
Ist vielleicht eine nette Idee als Mitgebsel bei Kindergeburtstagen - eine kleine Tüte Gummibärchen passt allemal hinein. Ich befrage mal Nichten und Neffen im Zielgruppenalter...

Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und verkrümel mich jetzt aufs Sofa zum Stricken.

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Montag, 18. Januar 2016

Eine Origami-Box...

...der ganz besonderen Art habe ich kürzlich bei Dörthe gesehen. Eine ähnliche Faltung hatte ich schon mal bei Pinterest gepinnt, und siehe da: der Link zum Pin entpuppte sich als wahre Fundgrube von Boxen. Nach diversen Versuchen mit Schmierpapier, die allesamt in der Tonne gelandet sind, hat es am Ende doch geklappt:

Tadaaa:



So schön wie Dörthes ist meine Box allerdings nicht. Sie hat selbstgestaltetes Kalligrafiepapier benutzt, das ist definitiv nicht zu toppen! Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für die tolle Anregung an Dörthe

und bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Freitag, 15. Januar 2016

Noch ein altes Layout...

...aus dem Jahr 2005, also satte 10 Jahre alt. Aber mit anderen Farben, Stempeln, ein bisschen Bakers Twine und Glitzer in Form von "Wink of Stella" immer noch schick - finde ich.



Was meinst Du?

Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende.

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Mittwoch, 13. Januar 2016

Mittwochslift #4

Hi,

lang, lang ist´s her: #3 war im Mai 2013! Wer den Mittwochslift nicht kennt, kann hier für ausführliche Informationen klicken.

Und das ist er:


Dass der Schriftzug goldfarben embosst ist, schreib ich mal lieber dazu, erkennen kannst Du es nicht...
 
Die Tasche habe ich aus Edinburgh mitgebracht, ein nettes und nützliches Souvenir, für das wir etliche Kilometer gelaufen sind, weil wir die Verkaufsstelle erst nicht finden konnten:


Vielleicht hast Du ja auch Lust auf einen Mittwochslift, dankbare Motive finden sich oft da, wo man sie gar nicht erwartet.

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Dienstag, 12. Januar 2016

Spielereien mit Botanical Blooms

oder der lange Weg zu einer Karte, die (hoffentlich) auch Delia mag...

1. Versuch
...zu dunkel...

2. Versuch
...zu unruhig...

3. Versuch
...geht so...

4. Versuch
...besser?...
Mal schauen, was das Kind dazu sagt. Farblich habe ich den Geschmack allerdings nicht getroffen, erklärte Lieblingsfarbe ist zur Zeit mint in allen Schattierungen, mir war aber mehr nach rosé in allen Schattierungen...

Welche findest Du denn am schönsten?

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Freitag, 8. Januar 2016

Rosige Zeiten...

...sind im Atelier angebrochen, nicht in Rosé, sondern in Taupe und weiß:



Ich bin schwer verliebt in diese Framelits...

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Mittwoch, 6. Januar 2016

Layout uralt, Stempel brandneu

Hi,

langsam wird es wieder ruhiger im Hause Albat, die Mädel haben heute die heiligen Hallen gen Vechta und München verlassen und Simons "faule" Zeit endet morgen früh um fünf. Das gibt mir die Gelegenheit Wäscheberge abzuarbeiten, Neujahrsputz- und flick zu machen und ein bisschen die Schere zu schwingen. Beim Aufräumen im Atelier fiel mir eine uralte Weihnachtskarte in die Hände, deren Layout ich für die heutige Karte übernommen habe. Ließ sich ein nur bisschen schlecht fotografieren...


Hab noch eine schöne Woche!

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Montag, 4. Januar 2016

Noch im Schottland-Modus...

...darum zeige ich Dir heute eine Karte mit karierten Luftballons...
Aber erst einmal ein frohes neues Jahr mit Gesundheit, Glück und ganz viel Kreativität für Dich.
Karo-kariert an allen Ecken in Edinburgh, Kilts, Schals, Handtaschen, Portmonees - alles kariert, kein Wunder, dass mich Karos bis heute nicht loslassen.
Im Flugzeug habe ich schon überlegt, wie ich die karierten Luftballons bauen kann: Nimm den Tannenbaum aus dem Stempelset "Freude zur Weihnachtszeit" und stempele einmal Spitze nach oben und einmal Spitze nach unten spax an den ersten. Am besten gelingt das mit dem Stempelsetzer. Dann kann der Luftballon problemlos ausgestanzt werden:


Ein paar Sterne lassen den Hintergrund nicht so "nackig" wirken. Schleifchen dran und fertig.

Morgen beginnt die Sale-a-Bration und es kann aus dem Frühjahr/Sommerkatalog 2016 bestellt werden.  Nochmal kurz die "Regeln": Während der Sale-a-Bration erhälst Du je 60 € Bestellwert ein Gratisprodukt aus der Sale-a-Bration Broschüre. Für weitere Infos kannst Du mich gern anrufen oder mailen, natürlich auch, wenn Du eine Party buchen möchtest. Dieses Jahr sind wieder schicke Sachen dabei, z. B. das Stempelset mit den Blumen auf dieser Karte:


Der Schriftzug "Danke schön" hat es mir besonders angetan...

Mit den anderen "Schätzchen" beschäftige ich mich in den nächsten Tagen, durch den Urlaub hinke ich ein bisschen hinterher.

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Das ist auch schön:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...