Dienstag, 26. April 2016

Geburtstagskuchenbausatz mit Schüttelfenster

Hi,

was für eine Überschrift, dabei habe ich nur das Guckloch durch ein Schüttelfenster ersetzt. Ist von außen schick


und hat den Vorteil, dass man dem Geburtstagskind innen noch einen netten Gruß hineinstempeln kann.


Hier noch ein paar Details:


Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Montag, 25. April 2016

Ich schick Dir ein Lächeln...

...ein auberginefarbenes Lächeln mit zarter Pflaume. Passt gut zueinander, wie ich finde und vertreibt hoffentlich die dicken Regen- und Schneegraupelwolken.
Die "Bubbles" und Streifen sind aus einem neuen Stempelset "Playful Backgrounds", erhältlich ab dem 01. Juni 2016 im neuen Katalog. Liebe auf den ersten Blick...


Das waren die Blumen seinerzeit auch, trotzdem haben sie lange, lange gebraucht, um mal auf eine Karte zu kommen.


Bling und Silberfaden hübschen das Ganze noch dezent auf. Und fertig ist eine "einfach-mal-ein-Lächeln-schicken" Karte für Mädels. Nun mache ich mich an die Variante für Jungs.

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Dienstag, 19. April 2016

Was altes, was neues, nix blaues, nix gebrauchtes...

Hi,

ich bin immer noch ein bisschen geflasht von On Stage. Das liegt zum einen an der tollen Veranstaltung, zum anderen daran, dass ich den Schlafmangel noch nicht kompensiert habe. Um drei Uhr in der Frühe hätte ich die Wecker am liebsten quer durchs Schlafzimmer geschleudert. Aber wer um halb fünf in Bielefeld am Bahnhof verabredet ist, muss aufstehen. Schließlich hatte ich die Fahrkarte für Maren und mich. Das Nachtleben am Bielefelder Boulevard war um die Uhrzeit noch in vollem Gange und etliche "Schnapsleichen" kreuzten unseren Weg.
Bahnfahrt ruhig, Zug fast pünktlich, hätte besser nicht laufen können. Schwierig war nur, Plätze für zwei am gleichen Tisch zu finden. Aber auch das hat geklappt und pünktlich um 8.30 Uhr gings los.
Live-Schaltungen nach Salt Lake City, Produktvorführungen einiger Demokolleginnen, selber basteln, Schauwände bestaunen, Tips fürs Geschäft, natürlich den neuen Katalog durchblättern *hachz*, Fotos machen - *Öhm* - alle rotstichig und verwackelt, das erspare ich Dir lieber und zeige Dir statt dessen ein kleines Emsemble, das morgen eine liebe Kollegin zum Geburtstag bekommt. Die Grundkarte ist Rosenrot, die Stempel auf der Karte sind brandneu und eine der neuen InColor ist auch schon gestempelt und gestanzt: der flamingorote Glückwunsch und die Sterne.


Die Perlen in der Schüttelkarte sind von Action, eine rosenrote Punktlandung. Die Idee dieser Karte ist von Renate, die hoffentlich nicht in Schüttelkarten-Depressionen verfällt... Ich leide mit Dir, Renate. Ich habe nur eine Karte gemacht und schon liegen die ersten Perlen auf dem Boden.
Die feudele ich jetzt noch weg und dann bette ich meine müden Knochen in die Waagerechte - Schlaf nachholen.

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Donnerstag, 14. April 2016

Zum 40. Geburtstag

Hi,

wo ich das Layout für diese Karte gesehen habe, weiß ich nicht mehr. Wer sich als Urheber erkennt, melde sich bitte, dann wird sofort verlinkt.


Die großen Zahlen sind schon ein toller Eyecatcher, da braucht es gar nicht mehr viel Schnick. Als Punkt habe ich ein Lack-Pünktchen in Wassermelone aufgeklebt.

Mit Riesenschritten naht das Wochenende, genieß es!

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Dienstag, 12. April 2016

Frühlingsgrüße

Hi,

heute zeige ich Dir umwerfend schöne Rankunkeln, die ich eigentlich zu einem Geburtstag verschenken wollte. Weil die sich aber in meinem Atelier so toll entwickelt haben, wird das Geschenk kurzfristig umdisponiert, es sei denn, ich bekomme noch einmal so tolle Blumen.


Im Topf ist ein Holzstiel, an dem eine Pflegeanleitung befestigt war, die habe ich einfach gegen das kleine Etikett mit den Frühlingsgrüßen ausgetauscht.

Blumige Grüße und bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Sonntag, 10. April 2016

Starlight Express...

...zur Konfirmation. Ein schönes Geschenk, für das ich gern eine passende Karte gestaltet habe. Wäre zu meiner Zeit (boh - wie sich das anhört, ich bin uralt...) als Geschenk gar nicht denkbar gewesen, läuft aber in Deutschland auch erst seit 1988. Ich bekam zur Konfirmation die ersten Teile für meine Aussteuer, ein bisschen Schmuck und etwas Bares für die hohe Kante für den Führerschein - und schweife ab!
Verpackt habe ich den Gutschein in eine Ziehkarte:


 Ich finde den Effekt so schön:


Ein bisschen rockig:


Da bekomme ich richtig Lust, mir das Musical mal wieder anzusehen. Und Du?
Ich wünsche Dir eine sonnige Frühlingswoche. Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Das ist auch schön:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...