Freitag, 6. Mai 2016

Die Muttertagsbox

Hi,

Sonntag ist Muttertag, den hatte ich gar nicht auf dem Plan, jedenfalls nicht für diesen Sonntag, sondern erst für den nächsten... Das hätte ja mächtig in die Hose gehen können.
Diese Dreiecksbox hatte ich schon länger auf meiner to-do-Liste in meinem to-do-Buch, ein erster Entwurf entstand letzte Woche mit Konzeptpapier und wurde gleich entsorgt. Ich hatte die Maße nach Gefühl und Augenmaß gemacht, brauche aber wohl eine neue Brille ;)
Richtig ausgemessen und umgerechnet sieht das dann so aus:


Ein bisschen friemelig, aber machbar... Den Gruß zum Muttertag habe ich auf der Seite angebracht, auf der Klappe wäre die Faltung nicht mehr zur Geltung gekommen.


Verschlossen wird die Box unten mit übereinander gelegten Klappen. Und mit 10 cm Höhe passt auch ein bisschen was rein...


Ich wünsche Dir ein entspanntes, sonniges Muttertagswochenende.

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Kommentare:

  1. Hallo Anke,
    die ist doch am Ende Superschön geworden...
    Mir wäre das allerdings zuviel Fummelskram...
    Da verlässt mich die Geduld...
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Anke,
    ich liebe Boxen und solche die gaaaanz besonders sind erst recht. Da dürfen sie auch etwas friemeliger sein!!! Sensationell schön und ich bin gespannt, ob da noch mehr kommt :)
    Herzliche Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hammer. Anleitung haben wollen Honey. Hugs Linda xo

    AntwortenLöschen

Das ist auch schön:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...