Donnerstag, 19. Mai 2016

Ideen und so...

...kommen mir manchmal zu den unmöglichsten Zeiten, zum Beispiel, wenn ich stundenlang beim Orthopäden im Wartezimmer sitze. Aber das dicke Knie will begutachtet sein und wenn meine Hausärztin mir schon einen Termin von gestern auf heute besorgt, wird der auch wahrgenommen. Bewaffnet mit einem guten Buch mache ich mich also frohen Mutes auf den Weg. Das Wartezimmer proppevoll, mit Mühe und Not habe ich noch einen Platz auf einem Hocker ergattert. Der wäre allerdings besser "für zum Bein hochlegen" gewesen, aber egal. Fast zwei Stunden und etliche Kapitel im Buch weiter war ich dran. Die erste Frage des freundlichen Herrn im weißen Kittel war, ob ich das Buch denn schon durch hätte. Na, der hat Nerven... Kurz zum Röntgen und wieder ins Wartezimmer, diesmal nur fast eine Stunde. Bänder OK, Gelenk OK, gegen "das Dicke" macht man am besten Quarkwickel und wenn es nicht besser wird, gibt es ein MRT. Quarkwickel - so ein Geschmiersel...
Vor lauter Warterei und nichts zu Schreiben dabei ist mir die eigentliche Idee verloren gegangen, das hat mich dann auf diese Idee gebracht:


A5 - Format für die Handtasche, obwohl... in meiner Handtasche wäre auch für A3 Platz :) Das Lesebändchen habe ich mit Schmetterling und Holzperle aufgehübscht und die ersten dreißig Seiten sind schon mit Schmetterlingen in verschiedenen Farben verschönert.


Mal gucken, womit es sich füllt...

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das ist auch schön:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...