Montag, 9. Mai 2016

Wenn es mal etwas mehr geworden ist...

...geschenktechnisch gesehen.
Das kommt ja in den besten Familien vor: wir schenken uns - wenn überhaupt - nur eine Kleinigkeit. Wenn die mal ein bisschen größer ausfällt, kommt so eine XL-Tüte gerade recht. Die ist schnell gemacht mit dem Falzbrett für Geschenktüten. So bleibt mehr Zeit für die Dekoration.


Smaragdgrün habe ich - ganz zu Unrecht - für die große Schwester von Gartengrün gehalten, aber "in Natura" ist es eine schöne Farbe und harmoniert toll mit Glutrot und Flamingorot.


Mein derzeitiger Lieblingsstempel ist auch wieder mit von der Partie, ohne die Kringel aus dem Stempelset "Playful Backgrounds" geht bei mir im Moment (fast) nichts. Diesmal habe ich nur vereinzelt kleine Punkte in Taupe dazwischen gestempelt, klappt prima mit den Radiergummis, die oben auf manchen Bleistiften stecken.


Zur Zeit rüsche ich meinen Showroom mit Karten und Verpackungen in den neuen Farben und mit neuen Stempelsets auf - Frau will ja schließlich was zum Zeigen haben. Zwischendurch mache ich mich auch immer mal an diese neckischen Faltboxen. Elisabeth fragte, ob es wohl von Boxen dieser Art noch mehr zu sehen gibt. Ja, liebe Elisabeth, gibbet et ;) Ich brauche nur a bissl Zeit.

Und die nehme ich mir heute noch für ein schönes Schälchen Eis. Hach!

Bis zum nächsten Mal - die Anke aus Bünde

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das ist auch schön:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...